Erstellt am: 28.03.2012, Autor: bgro

Cessna will mit China Geschäftsreisejets bauen

Cessna, Columbus Concept

Cessna sammelt mit China bereits beim Bau des Skycatcher Schulflugzeugs Erfahrung, jetzt will der Flugzeugbauer aus Wichita zusammen mit Aviation Industry Corp. of China (AVIC) in China Business Jets bauen.

Die neu unterzeichnete Absichtserklärung für ein gemeinsames Joint Venture geht noch viel weiter, die beiden Flugzeughersteller wollen in Zukunft gemeinsam Leichtflugzeuge und Geschäftsreisejets in China entwickeln und bauen. Cessna suchte seit geraumer Zeit Einstiegsmöglichkeiten im stark wachsenden chinesischen Markt und hat jetzt mit AVIC einen soliden Partner gefunden. Laut Aussagen von Senior Vice President Brad Thress will Cessna zusammen mit AVIC in Chengdu über ein Joint Venture Mid Size Businessjets produzieren und in Zukunft könnten die beiden Partner sogar einen komplett neuen Jet entwickeln. Diese zukunftsträchtige Zusammenarbeit könnte die Wiedergeburt der Cessna Columbus sein.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top