Erstellt am: 23.06.2009, Autor: rk

Cessna macht Betriebsferien

Bikkair: Cessna Citation Mustang

Um weitere Entlassungen zu vermeiden schliesst der Flugzeugbauer zwischen dem 22. Juni und dem 21. Juli 2009 die Produktion.

Die unbezahlten Ferien gelten für alle Mitarbeiter von Cessna, selbst das Management wird sich an der angeordneten Sparübung beteiligen. Laut Unternehmensaussagen werden von den verordneten Zwangsferien nur wenige Mitarbeiter, die an wichtigen Schlüsselpositionen arbeiten, verschont. Der Kundendienst und einige Personen im Verkauf müssen verfügbar bleiben, auch einige Mitarbeiter, die am CJ4 Programm arbeiten, können nicht in die Ferien geschickt werden. Cessna leidet unter der Absatzkrise bei den Geschäftsreisejets und musste bereits rund 7000 Mitarbeiter entlassen, um die Ausfälle auszugleichen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit schwächeren Zahlen. US-Tankerrennen geht in die nächste Runde. Swiss mit leicht schlechteren Zahlen im Mai. Airbus A340 das Langstreckenflugzeug aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top