Erstellt am: 16.04.2009, Autor: rk

Cessna lässt SkyCatcher nicht fallen

CR Cessna, C162

Der Geschäftsführer von Cessna bekräftigte, dass das SkyCatcher Programm trotz des zweiten Absturzes weitergeführt werde.

Am 19. März stürzte der zweite Cessna SkyCatcher Prototyp während Trudelversuchen ab, bereits das erste Erprobungsflugzeug ging im September 2008 während ähnlichen Versuchen zu Bruch. In beiden Fällen gelang es den Testpiloten nicht, die Maschine aus dem Trudeln herauszumanövrieren und bei beiden Abstürzen stellten sich Probleme beim Rettungsschirm ein. Beim ersten Spin musste sich der Pilot mit dem eigenen Fallschirm retten und im zweiten Fall konnte der Stabilisierungsschirm nicht vom Flugzeug gelöst werden. Die Piloten kamen bei beiden Abstürzen mit dem Schrecken davon. Cessna hält weiterhin am Programm fest und sieht einen grossen Bedarf in einem modernen Schulflugzeug wie es das Modell 162 SkyCatcher ist.
 
Link: Cessna

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top