Erstellt am: 07.02.2011, Autor: rk

Cessna auf leichtem Erholungskurs

CR Cessna, Cessna Citation CJ3+

Cessna konnte im 2010 179 Businessjets ausliefern, im laufenden Jahr sollen es mehr werden.

Im vierten Quartal konnte man die leichte Erholung am deutlichsten erkennen, 79 Businessjets konnten bei Cessna ausgeliefert werden und der Umsatz kletterte im Vergleich zum vierten Quartal 2009 um 105 Millionen US Dollar auf 960 Millionen US Dollar. Der renommierte Flugzeugproduzent aus Wichita (Kansas) konnte das Steuer wieder herumwerfen und meldete für das vierte Quartal einen Gewinn von 23 Millionen US Dollar. Für das 2010 musste Cessna jedoch einen Verlust von 29 Millionen US Dollar hinnehmen. Cessna litt neben Hawker Beechcraft überdurchschnittlich stark von dem rezessiven Einbruch, der durch die Finanzkrise im Herbst 2008 ausgelöst wurde, das Grössensegment der Businessjets kleinerer und mittlerer Grösse erlitt während den letzten beiden Jahren den grössten Nachfrageeinbruch. Der Bestellungseingang im letzen Quartal 2010 erreichte zum ersten Mal wieder Werte von 2008 und stimmt die Geschäftsleitung von Cessna für die nähere Zukunft leicht positiv.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top