Erstellt am: 03.12.2019, Autor: ps

1700ste Pilatus PC-12 ausgeliefert

1700ste Pilatus PC-12

1700ste Pilatus PC-12 (Foto: Pilatus Aircraft)

Die Nachfrage nach dem einmotorigen Turboprop aus der Schweiz ist ungebrochen hoch: Bereits ist der 1700ste PC-12 in der Luft.

Pilatus Aircraft konnte kürzlich die 1700ste PC-12 an einen Kunden übergeben, das Jubiläumsflugzeug ging an den luxemburgische Jetfly Aviation. Der Schlüssel für den 1700sten PC-12 mit der Seriennummer 1912 wurde von Maxime Bouchard, Managing Director von Jetfly Aviation, am Hauptsitz in Stans übernommen. Cédric Lescop, CEO von Jetfly, kommentiert mit Begeisterung: "Wir freuen uns sehr, den 1700sten PC-12 in Empfang zu nehmen. Jetfly betreibt die größte Flotte von PC-12 in Europa mit 40 PC-12. Der Erfolg des Fractional Ownership-Programms von Jetfly wäre ohne dieses äußerst ökologische, sichere, wirtschaftliche und leistungsstarke Flugzeug nicht möglich."

Die weltweite Flotte sämtlicher PC-12 konnte bereits über sieben Millionen Flugstunden sammeln. Eine Reihe von unterschiedlichen Branchen setzen auf den weltweit bestverkauften einmotorigen Turboprop, darunter Firmenkunden, Privatpersonen, Charter- oder Ambulanzorganisationen. Pilatus erwartet, dass bis Ende 2019 erneut über achtzig PC-12 ausgeliefert werden konnten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top