Erstellt am: 19.07.2012, Autor: bgro

Zweite Boeing P-8I für Indien abgehoben

Boeing P-8I Poseidon

Boeing hat den Erstflug des zweitenfür Indien bestimmten P-8I Poseidon bekanntgegeben. Die Maschine ist am 12. Juli 2012 vom Boeing Werk in Renton zum Jungfernflug abgehoben.

Der Erprobungsflug dauerte zwei Stunden und vierzehn Minuten, die Testpiloten stiegen bei dem Flug auf eine Höhe von 41.000 Fuss und überführten die Maschine auf das Boeing Field nach Seattle. Der Flug verlief laut Angaben von Boeing zur vollsten Zufriedenheit. Indiens Regierung hat bei Boeing im Januar 2009 acht P-8I Seeaufklärer und U-Bootjagdflugzeuge in Auftrag gegeben. Die P-8I ist baugleich mit der P-8A Poseidon, die sich noch in der Flugerprobung befindet und für die US Navy bestimmt ist.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top