Erstellt am: 31.05.2011, Autor: rk

Weitere MiG-29K gingen an Indien

CR Indian Navy, MiG-29K, MiG-29KUB

Die Russian Aircraft Corporation RAC MiG gab bekannt, dass im Mai weitere fünf MiG-29K/KUB an Indiens Seestreitkräfte ausgehändigt wurden.
 

Neben den fünf Kampfjets wurden im Mai 2011 auch ein Simulator und andere technische Einrichtungen an Indien geliefert. Die neuen MiG-29K für Indien sind abgeleitete MiG-29 Fulcrum Kampfjets, die mit Klappflügeln ausgelegt sind und verschiedene Modifikationen für den harten Flugzeugträgereinsatz erhielten. Die indischen MiG-29K sind für den Flugzeugträger INS Vikramaditya bestimmt, der früher unter dem Namen Admiral Gorshkov in Russland diente. Vier Doppelsitzer und zwölf Einsitzer wurden 2004 beim Kauf des gebrauchten Flugzeugträgers mit in den Preis von 1,5 Milliarden US Dollar eingehandelt. Im März 2010 folgte ein weiterer Auftrag für 29 zusätzliche MiG-29K Fulcrum Kampfjets. Die ersten vier MiG-29K/KUB wurden im Februar 2010 in Indien eingeführt, Indien wird den Flugzeugträger INS Vikramaditya voraussichtlich anfangs 2013 in Dienst nehmen und darauf bis zu 24 MiG-29K Kampfjets stationieren.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top