Erstellt am: 06.10.2016, Autor: rk

Verbesserter Airbus A330 MRTT abgehoben

Airbus A330 MRTT New Standard first flight

Airbus A330 MRTT New Standard first flight (Foto: Airbus)

Am 30. September 2016 absolvierte der erste unter dem neuen Standard aufgebaute Airbus A330 Multirole Tanker Transport (MRTT) seinen erfolgreichen Jungfernflug.

Der Erstflug fand laut Airbus Airbus Defence and Space auf dem Madrider Flughafen von Getafe statt und dauerte drei Stunden. Die Besatzung war mit dem Flug zufrieden, die Maschine hätte sich wie erwartet verhalten, berichteten die Testpiloten. Das neu überarbeitete Transport- und Tankflugzeug trägt in Spanien die Übergangskennung EC-333, angetrieben wird das Flugzeug mit modernen Trent 772 von Rolls Royce.

Die neue A330 MRTT Variante wurde strukturell modifiziert und aerodynamisch verbessert, diese Maßnahmen sollen zu einem tieferen Kerosinverbrauch von rund einem Prozent führen. Airbus hat auch die Avionik und die militärischen Systeme auf einen neueren Standard gebracht.

Die neue Ausführung soll ab nächstem Jahr ausgeliefert werden. Von der A330 MRTT sind bislang 51 Flugzeuge von zehn Nationen bestellt worden, davon sind bereits 28 ausgeliefert worden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top