Erstellt am: 31.08.2012, Autor: rk

Uganda übernimmt die letzten zwei Su-30

Su-30 Mk.II Uganda

Die beiden letzten von sechs gekauften Sukhoi Su-30 Mk.II wurden der Luftwaffe von Uganda im ugandischen Entebbe übergeben.

Uganda hat bei der russischen Exportagentur Rosoboronexport im April 2010 Vorverträge für sechs modernste Su-30 Mk.II unterzeichnet. Die festen Kaufverträge wurden im Mai 2011 unterschrieben und entsprachen einem Wert von 740 Millionen US Dollar. Die ersten zwei Maschinen wurden im Juli 2011 ausgeliefert und die zwei nächsten Maschinen folgten im Oktober gleichen Jahres. Die beiden letzten Su-27 Mk.II befinden sich nun seit Juni im Einsatz über Uganda.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top