Erstellt am: 30.06.2009, Autor: rk

US Navy bestellt AIM-9X Sidewinder Lenkwaffen

CR Raytheaon, F/A-18 Abschuss AIM-9X Sidewinder

Die US Navy betraut Raytheon mit dem Bau von weiteren AIM-9X Lenkwaffen. Der Auftrag entspricht einem Marktwert von 166,9 Millionen US Dollar.

Die AIM-9 Sidewinder ist die erfolgreichste Luft-Luft Kurzstreckenlenkwaffe mit Infrarot Suchkopf. Von der AIM-9X wurden bereits mehr als 3.600 Einheiten aus dem Block I produziert und an acht Luftwaffen geliefert. Der Folgeauftrag zu einem Fixpreis von 166,9 Millionen US Dollar sichert bei Raytheon 250 Jobs und sorgt bei mehr als zehn Zulieferbetrieben in acht Ländern weiter für Arbeit. Raytheon wird ab Ende 2010 die ersten AIM-9X aus dem Block II liefern, die noch leistungsfähiger sind als die Kurzstreckenlenkwaffen aus Block I. Die Waffen aus Block II befinden sich bereits in der Testphase.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Dreamliner kommt später. Lufthansa sieht Ende der Krise. Wie kann eine Fluggesellschaft stürmische Wirtschaftszeiten überfliegen?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top