Erstellt am: 28.01.2016, Autor: rk

Tu-22M3 Bomber im Einsatz über Syrien

Tupolev Tu-22M3 Backfire

Tupolev Tu-22M3 Backfire (Foto: Russian Air Force)

Das russische Verteidigungsministerium hat auf YouTube einen Film über den Einsatz von Tu-22M3 (NATO Bezeichnung Backfire) Bomber über Syrien veröffentlicht.

Bei der Tupolev Tu-22M3 handelt es sich um einen mittelschweren Bomber mit Schwenkflügeln. Die Maschine wurde in den 1970er Jahren entwickelt und bis 1993 gebaut. Die Backfire verfügt über einen internen Bombenschacht, indem rund 10 Tonnen Bomben mitgeführt werden können. Mit diesen Bombern wurden vom 22. bis zum 24. Januar achtzehn Einsätze über Syrien geflogen. Dabei galt es wichtige Infrastrukturziele der Terroristen anzugreifen und zu zerstören. Die Tu-22M3 verfügen über eine beträchtliche Reichweite, daher konnten sie von einer Basis von Russland aus Ziele in Syrien angreifen.

Tupolev Tu-22M3 Backfire in Aktion

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top