Erstellt am: 23.03.2011, Autor: rk

Thailands Gripen absolvieren Einsatzflüge

CR Saab, Saab Gripen D mit Saab 340 Frühwarnflugzeug

Saab Gripen startete am 15. März 2011 ab der Basis Surat Tahni zum ersten Einsatzflug über Thailand.
 
Am Steuer des Saab Gripen D befand sich ein Pilot der thailändischen Luftwaffe und auf dem zweiten Pilotensitz sass ein Pilot der schwedischen Luftwaffe. Die ersten sechs Saab Gripen wurden im Februar nach Thailand überführt. Thailand hat bei Saab 12 Gripen in Auftrag gegeben, der erste Vertrag über sechs Maschinen wurde 2008 unterzeichnet und weitere sechs Einheiten wurden Ende 2010 in Auftrag gegeben. Neben diesen 12 Gripen Kampfjets hat Thailand auch zwei Saab 340 Frühwarnflugzeuge gekauft.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top