Erstellt am: 01.04.2009, Autor: rk

Syrien beschafft MiG-31E

MiG-29SMT

Das amerikanische Verteidigungsministerium liess verlauten, dass Syrien russische MiG-31E und MiG-29 erhalten wird.

Über dieses Beschaffungsvorhaben wurde bereits 2007 heftig diskutiert, damals wollte Syrien die Kampfflugzeuge aus russischer Produktion über den Iran beschaffen. Die Regierung und Rüstungsexportstelle Russlands dementierten zu diesem Zeitpunkt sämtliche Spekulationen in der westlichen Presse. Nun wird der syrische Wunsch nach neuen Kampfflugzeugen aus Russland durch einen Bericht aus dem Pentagon frisch aufgewärmt. Die Luftwaffe Syriens besteht hauptsächlich aus veralteten Mustern von MiG und Suchoi, die über kurz oder lang abgelöst werden müssen. In Bericht wird geschrieben, dass Syrien MiG-31E Langstreckenabfangjäger, moderne MiG-29M Jagdflugzeuge und Schulflugzeuge vom Typ YAK-130 beschaffen wird. Israel wäre nicht überrascht, wenn Russland diese Kampfflugzeuge an ihr Nachbarland verkaufen würde, ist jedoch besorgt, dass das Rüstungsgleichgewicht in der Region verschoben würde. Das Pentagon weiss zu berichten, dass die Maschinen schon bald ausgeliefert würden, Russland hat zu dem amerikanischen Bericht noch nicht Stellung bezogen.

MiG-29M

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top