Erstellt am: 12.04.2009, Autor: rk

Super Hornet soll sparsamer werden

CR US Navy, F/A-18E/F Super Hornet

Die US Navy beauftragte General Electric mit der Suche nach Treibstoffsparenden Massnahmen ihrer Super Hornet Triebwerke.

Die F/A-18E/F Super Hornet der amerikanischen Seestreitkräfte werden durch F414-400 von General Electric angetrieben. Das Naval Air Systems Command (NAVAIR) erteilte General Electric Engines den Auftrag ihr F414-400 Design zu überarbeiten, damit die F/A-18E/F Super Hornet in naher Zukunft mit weniger Treibstoff auskommen wird. Der Auftragnehmer soll ein Mustertriebwerk bauen und Vorschläge unterbreiten mit welchen Anpassungen und zu welchen Kosten die bestehenden Triebwerke auf den moderneren Stand gebracht werden können. General Electrics Engines wurde angehalten in dieser Angelegenheit rasche Lösungen zu präsentieren.
 
 
Link: Boeing

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top