Erstellt am: 15.03.2018, Autor: rk

Super Hornet in Florida abgestürzt

Super Hornet US Navy

Super Hornet US Navy (Foto: US Navy)

Am Mittwoch, den 14. März 2018, ist eine F/A-18F Super Hornet der US Navy in der Nähe von Key West abgestürzt, beide Insassen kamen dabei ums Leben.

Die Super Hornet befand sich auf der Rückkehr von einem regulären Übungsflug. Aus noch nicht geklärten Gründen ist der Kampfjet im Endanflug auf die Naval Air Station, Key West auf dem Boca Chica Key rund 1600 Meter östlich von der Landebahn abgestürzt. Pilot und Waffensystemoffizier konnten rasch aus dem Wasser geborgen werden und wurden mit dem Rettungshubschrauber in das Lower Keys Medical Center überführt. Laut Angaben der US Navy sind beide wegen ihren schweren Verletzungen gestorben. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag um 16:30 Uhr Lokalzeit.

Eine Flugunfalluntersuchung wurde eingeleitet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top