Erstellt am: 25.03.2011, Autor: rk

Stundenrekord für RAF Tornado Staffel

CR Royal Air Force, Tornado GR4

Die XV Squadron aus dem schottischen Lossiemouth hat in der Royal Air Force einen neuen Rekord aufgestellt, sie absolvierte die höchste Flugstundenzahl, die auf schnellen Jets in einem Finanzjahr je erreicht wurde.
 

Die Staffel aus Moray in Schottland fliegt auf GR4 Tornado Kampfjets und bereitet die Piloten auf ihr anspruchsvolles Berufsleben auf einem der schnellsten und effektivsten Angriffsflugzeuge vor. Die XV Squadron absolvierte im letzten Finanzjahr 5000 Flugstunden, früher waren um die 4000 Stunden das Normale. Die Jets wurden häufiger bewegt, da die Royal Air Force ihre Standorte zusammenfasste und die Trainingsprogramme effizienter gestaltete, um kosteneffizienter zu werden. Es streicht jedoch auch hervor, dass der Tornado als Angriffsflugzeug nach wie vor eine sehr wichtige Rolle bei der königlichen Luftwaffe Englands einnimmt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top