Erstellt am: 18.11.2016, Autor: ps

Spanien kann A400M übernehmen

A400M MSN044 Erstflug

A400M MSN044 für Spanien Erstflug (Foto: Airbus Defence and Space)

Am 5. September 2016 absolvierte der erste A400M Militärtransporter für die spanischen Luftstreitkräfte seinen Jungfernflug, jetzt wurde das Flugzeug an Spanien übergeben.

Am 17. November 2016 hat Airbus Defence and Space die Übergabe des ersten A400M Militärtransporter an die spanischen Luftstreitkräfte bekanntgegeben. Bei dem ausgelieferten A400M handelt es sich um die Baunummer MSN044, der Militärtransporter konnte im Mai die Endmontagehalle verlassen und war Mitte Juni lackiert worden. Spanien hat bei Airbus Defence and Space insgesamt siebenundzwanzig A400M Transporter in Auftrag gegeben.

Bis ins Jahr 2022 sollen dreizehn weitere Flugzeuge geliefert werden, die restlichen sollen dann ab 2025 an Spanien übergeben werden. Spanien wird seine A400M-Flotte in Zaragoza im Nordosten des Landes stationieren. Von den insgesamt 174 bestellen A400M bei Airbus Defence and Space wurden bereits 34 Flugzeuge ausgeliefert.

Beim A400M handelt es sich um einen modernen, strategischen Militärtransporter von Airbus Defence and Space. Die viermotorige Turbopropeller Maschine ist zwischen dem bewährten C-130 Hercules und dem C-17 Globemaster positioniert und wird bei den grossen europäischen Streitkräften Muster wie den C-160 Transall und den G.222 Fiat Transporter ablösen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top