Erstellt am: 30.08.2013, Autor: rk

Südkorea kauft Apache Kampfhubschrauber

Boeing AH-64 Apache

Südkorea hat bei Boeing 36 modernste AH-64E Apache Kampfhubschrauber in Auftrag gegeben, der Handel wurde durch die politischen Gremien der Vereinigten Staaten bereits bewilligt.

Der Auftrag lauft unter einem fixen Preis von 904,419 Millionen US Dollar und enthält neben den Hubschraubern auch noch logistische Dienstleistungen, Ersatzteile und Ausbildungsgeräte für die Besatzungen. Bei den Apache Hubschraubern handelt es sich um modernste Maschinen aus dem Block III Standard, der auch in den Vereinigten Staaten zum Einsatz kommt. Die 36 Hubschrauber werden zwischen 2016 und 2018 an Südkorea ausgeliefert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top