Erstellt am: 01.04.2014, Autor: rk

Südkorea übernimmt Super Hercules

Lockheed Martin, ROKAF C-130J Super Hercules

Die Republic of Korea Air Force (ROKAF) konnte am 27. März 2014 im Lockheed Werk in Marietta ihre ersten beiden C-130J Super Hercules übernehmen.

Südkorea hat bei dem US-amerikanischen Rüstungskonzern Lockheed vier Super Hercules Militärtransporter in Auftrag gegeben und wird mit diesen die bestehende Hercules Flotte ergänzen. Die ersten beiden Transporter wurden am Donnerstag in Marietta an die ROKAF übergeben. Zwei weitere werden in diesem Jahr noch folgen. Südkorea hat die viermotorigen Militärtransporter im Dezember 2010 bestellt und dabei auch längerfristige After Sale Leistungen eingehandelt.
 
Südkorea betreibt bereits 12 ältere C-130H Hercules Transporter, die durch die neuen, effizienteren C-130J Super Hercules ergänzt werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top