Erstellt am: 22.08.2018, Autor: rk

Russland kauft Sukhoi Su-57

PAK FA T-50-9

PAK FA T-50-9 Stealth Fighter (Foto: Russian Air Force)

Ende Juni hat der russische Vizeverteidigungsminister Alexej Kriworutschko bei einem Besuch im Sukhoi Werk in Komsomolsk am Amur die Serienproduktion für zwölf Su-57 bewilligt.

Laut russischen Medienberichten soll dieser Auftrag über die ersten zwölf Sukhoi Su-57 Kampfflugzeuge noch in diesem Sommer finalisiert werden. Die ersten Su-57 Kampfjets sollen dann ab kommendem Jahr bei den russischen Luftstreitkräften in Dienst gestellt werden, das bestätigte Juri Sljusar, Präsident der Luftfahrholding OAK und der Irkut Corporation, am Samstag im russischen Fernsehen. Bei der Su-57 handelt es sich um den modernsten Stealth Fighter aus Russland, bis im Sommer 2017 hatte das Flugzeug die Bezeichnung PAK FA T-50. Der neue russische Super Fighter PAK FA T-50 steht seit dem 29. Januar 2010 in der Flugerprobung, zehn Prototypen sind momentan ins Testprogramm eingebunden. Die Su-57 wird im Sukhoi Werk Komsomolsk am Amur gebaut.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top