Erstellt am: 08.10.2012, Autor: bgro

Russland kauft Iljuschin Il-476

Il-476

Russlands Transportverbände erhalten ab dem Jahr 2014 39 modernisierte Iljuschin Il-476 Militärtransporter. Die Verträge für diesen Auftrag wurden mit United Aircraft Corporation (UAC) am 4. Oktober 2012 unterzeichnet.

Der Auftrag entspricht nach Angaben von UAC einem Marktwert von rund 4 Milliarden US Dollar. Die modernisierten Transporter sollen zwischen 2014 und 2020 an die Transportverbände der russischen Luftstreitkräfte übergeben werden. Die Il-476 ist eine stark verbesserte Il-76MD. Die Maschinen werden mit einem neuen, leichteren Flügel versehen und werden neben weiteren Modifikationen ein digitales Flugsteuerungssystem erhalten. Die verbesserte Wirtschaftlichkeit wird hauptsächlich durch vier moderne Perm PS-90A-76 Triebwerke erreicht, welche die durstigen NPO Saturn D-30KP Motoren ersetzen werden. Durch die Modifikationen kann bei den Transportern die Zuladung von 50 auf 60 Tonnen erhöht werden. Die Il-476 wird auch ein modernes Glascockpit erhalten. Die russischen Streitkräfte operieren rund 300 veraltete Militärtransporter.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top