Erstellt am: 12.08.2014, Autor: rk

Russland übernimmt weitere Sukhoi Su-30M2

Sukhoi Su-30SM

Sukhoi hat am 5. August die Auslieferung von weiteren Su-30M2 Kampfflugzeugen an die russischen Luftstreitkräfte bekannt gegeben. Bei der Su-30M2 handelt es sich um einen Doppelsitzer.

Die Su-30M2 ist eine Weiterentwicklung aus der bewährten Su-30MK, die 1993 als Exportversion lanciert wurde. Die Su-30M2 unterscheidet sich von den Vorgängermodellen hauptsächlich durch eine modernere Avionik und einem neuen Schleudersitz. Russlands Luftstreitkräfte haben im März 2012 dreissig dieser Kampfflugzeuge der 4++Generation gekauft, die Maschinen sollen bis Ende 2015 ausgeliefert sein. Die Su-30M2 wurde für Russlands Luftwaffe optimiert und kann alle modernen Luft-Luft und Luft-Boden Waffen mitführen. Die hohe Manövrierfähigkeit wird durch Canards und einer Schubvektorsteuerung erreicht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top