Erstellt am: 07.08.2013, Autor: bgro

RAF gibt ersten F-35 Lightning II Verband bekannt

F-35B Royal Air Force

Wenn beim F-35 Programm alles planmässig weiterläuft, dann werden bei den britischen Luftstreitkräften ab dem Jahr 2016 die ersten F-35B Lightning II eintreffen und in die Squadron No. 617, die sich als Dambusters einen Namen gemacht haben, integriert.

Die Royal Air Force hat am 18. Juli 2013 bekanntgegeben, dass die sechshundertsiebzehnte Squadron ab 2016 die F-35 Lightning II betreiben wird. Bei den Dambusters werden die F-35B die Panavia Tornado GR4 ablösen, die bereits am 1. April 2014 aus dem Verband herausgelöst werden. Die 617 Squadron wird dann eine Pause einlegen, bis sie im Jahr 2016 wieder aktiviert wird. Grossbritannien ist im F-35 Programm ein wichtiger Partner. Sowohl die Royal Air Force als auch die Royal Navy werden die F-35B betreiben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top