Erstellt am: 17.07.2011, Autor: rk

RAF benennt Airbus Tanker Voyager

Airbus Military, Royal Air Force A330 MRTT

Die Royal Air Force hat am International Air Tattoo in Fairford ihren Airbus A330 Multi Role Tanker Transport offiziell auf den Namen Voyager getauft.

An diesem Wochenende fand auf der Royal Air Force Basis Fairford in Gloucestershire das RIAT 2011 die weltweit grösste Air Show statt. Am Freitag, dem 15. Juli 2011, wurde das neue Tankflugzeug für die britische Luftwaffe im Beisein des Verteidigungsministers Dr. Liam Fox offiziell auf den Namen Voyager getauft. Mit dem Airbus A330 MRTT verjüngt die Royal Air Force ihre Tankerflotte und führt mit der modernen Maschine von Airbus Military den Streitkräften zudem neue Langstreckentransportkapazitäten zu. Die Flugzeuge werden ab Herbst auf dem RAF Stützpunkt in Brize Norton, Oxfordshire stationiert und durch das zivil geführte AirTanker Konsortium betrieben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top