Erstellt am: 13.05.2010, Autor: rk

Norwegen übernimmt vierten Hercules

Lockheed Martin, C-130J Hercules Norway

Die Luftwaffe Norwegens konnte am 11. Mai 2010 ihren vierten und vorläufig letzten C-130J Hercules Transporter bei Lockheed Martin übernehmen.

Die Bestellung der vier Maschinen geht in den November 2007 zurück. Norwegen konnte im November 2008 den ersten C-130J bei Lockheed Martin in den USA übernehmen. Bei dem C-130J Super Hercules für die Royal Norwegian Air Force handelt es sich um einen modernen, gestreckten C-130J. Die vier Maschinen werden in Norwegen in der Transportstaffel 335, die in Oslo-Gardemoen stationiert ist, betrieben. Norwegen braucht die Hercules Transporter für Flüge im Inland und setzt die Maschinen bei Bedarf auch für international koordinierte Transportaufgaben für die UNO und militärisch für die NATO ein.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top