Erstellt am: 08.11.2016, Autor: js

Neue PTU NG für C295 Medevac

C295 Transporter

C295 Transporter (Foto: Airbus Military)

Die Lufthansa Technik AG und Airbus Defence and Space haben einen Vertrag über die Lieferung von Patiententransporteinheiten (Patient Transport Units) der nächsten Generation (PTU NG) unterzeichnet. 

Die PTU NG ermöglicht den Transport von Patienten, die intensive medizinische Betreuung benötigen, sowie Einsätze der medizinischen Evakuierung (Medevac). Der Vertrag zwischen Lufthansa Technik und Airbus Defence and Space umfasst den Kauf einer unbegrenzten Anzahl von Patiententransporteinheiten der nächsten Generation.

Der erste Flugzeugtyp, der mit der PTU NG ausgestattet wird, ist das C295-Transportflugzeug mit vier voll ausgestatteten Einheiten. Dieses erste Ausrüstungsprogramm wurde im Mai 2016 gestartet, die erste Auslieferung soll im ersten Quartal 2017 erfolgen.

Die bereits im Airbus A380 integrierte und installierte PTU NG vereint ein geringes Systemgewicht für schnelle Umrüstungen mit einer besonders hohen Robustheit. Der modulare Aufbau der PTU NG mit einem Sauerstoffvorrat von bis zu 13.000 Litern erlaubt die Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden. Für medizinische Ultra-Langstreckenflüge verfügt die PTU NG standardmäßig über ein bequemes Bett für den Patienten. Die PTU NG kann problemlos in allen anderen Airbus-Flugzeugtypen installiert werden.

Lufthansa Technik

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top