Erstellt am: 14.08.2013, Autor: rk

Mil Mi-28UB Hubschrauber abgehoben

Rostvertol, Mil Mi-28UB first flight

Am 9. August 2013 ist die neue Schulversion des bewährten Mi-28 Kampfhubschraubers in Rostow am Don zum Erstflug abgehoben.

Rostvertol will den ersten Mil Mi-28UB an der diesjährigen Luftfahrtmesse MAKS in Moskau ausstellen und dem interessierten Fachpublikum vorstellen. Mit dem neuen Hubschrauber will Russian Helicopters, die Muttergesellschaft von Rostvertol, die Schulung zukünftiger Mi-28N (Night Hunter) Kampfhelikopter Piloten einfacher und effizienter gestalten. Der Mil Mi-28UB verfügt über ein Doppelsteuer, der Fluglehrer sitzt vorne in der Sitzposition des Kanoniers.
 
Der neue Ausbildungshubschrauber kann jedoch auch als ganz normaler Night Hunter Einsätze fliegen. Russland verfügt bereits etwa 50 Mi-28N Kampfhelikopter.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top