Erstellt am: 29.10.2013, Autor: rk

Mexiko kauft weitere Trainingsflugzeuge

Beechcraft T-6C

Der US-amerikanische Flugzeugbauer Beechcraft hat einen Folgeauftrag für sechs T-6C+ Schulflugzeuge aus Mexiko bekanntgegeben.

Mexikos Luftwaffe hat für die Schulung ihrer Militärpiloten bereits im Januar 2012 sechs T-6C+ beschafft und hat nun bei Beechcraft sechs weitere Maschinen bestellt. Die Maschinen werden bereits Ende 2013 ausgeliefert. Mit den modernen T-6C+ Turbopropeller Flugzeugen wird Mexiko ihre älteren PC-7 Trainingsflugzeuge ersetzen. Bei dem T-6C+ handelt es sich um eine Weiterentwicklung der T-6, die Maschine ist mit einem modernen Glascockpit und einem Head-up-Display ausgerüstet. An den Flügeln kann die T-6C+ mit Übungsmunition behängt werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top