Erstellt am: 25.03.2012, Autor: rk

McDonnell Douglas A-4 Skyhawk

A-4E Skyhawk

Bei der A-4 Skyhawk handelt es sich um ein trägergestütztes Mehrzweckkampfflugzeug von McDonnell Douglas, von dem kleinen Kampfjet wurden 2960 Exemplare gebaut.

Die A-4 war eines der erfolgreichsten Kampfflugzeuge, das die U.S. Navy nach dem Zweiten Weltkrieg in Dienst stellte. Die McDonnell Douglas A-4 Skyhawk wurde unter der Leitung von Ed Heinemann entwickelt. Die Maschinen bewährten sich über Vietnam und Israel in zahlreichen, siegreichen Luftkämpfen und Angriffsmissionen. Die A-4 Skyhawk wird noch in Brasilien als trägergestütztes Mehrzweckkampfflugzeug eingesetzt und Israel betreibt den Jet noch als Schulflugzeug für ihre zukünftigen Jagdpiloten. Elf Luftstreitkräfte haben die Skyhawk betrieben, gesamthaft wurden bei McDonnell Douglas 2960 Stück dieses Kampfjets gebaut. In den USA fliegen zahlreiche A-4 Skyhawk in privaten Händen und können an Flugshows bewundert werden. Mehr dazu lesen sie in dem neuen Lexikon Eintrag.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top