Erstellt am: 04.08.2011, Autor: rk

Marokko übernimmt F-16 Kampfjets

Lockheed Martin, F-16CLockheed Martin hat die ersten vier F-16 Fighting Falcon an die Luftwaffe von Marokko ausgeliefert.

Marokko hat Ende Mai 2008 bei der US-Amerikanischen Waffenschmiede Lockheed Martin 24 F-16 Kampfjets aus dem Serienstandard Block 52 in Auftrag gegeben. Die Bestellung wurde in sechzehn F-16C Einsitzer und acht F-16D Doppelsitzer unterteilt. Die erste F-16C für Marokko absolvierte ihren Jungfernflug am 12. Oktober 2010 und der erste Doppelsitzer folgte am 10. November 2010. Einige F-16 Piloten der Luftwaffe Marokkos erhielten ihre Einweisung auf das neue Muster beim 162nd Fighter Wing in Tucson. Die ersten F-16 Jets der marokkanischen Luftwaffe werden auf dem Luftwaffenstützpunkt Ben Guerir, der 58 Kilometer südlich von Marrakesch liegt, stationiert.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top