Erstellt am: 23.04.2011, Autor: rk

MC-130J Combat Shadow II für US Air Force abgehoben

CR Lockheed Martin, MC-130J US Air Force Firts Flight, 22. April 2011

Auf dem Werksflughafen Marietta von Lockheed Martin hat der erste MC-130J Combat Shadow II Hercules für die US Air Force am 22. April 2011 seinen Jungfernflug absolviert.

Der neue Spezial Hercules ist als Ersatz für die bei der US Air Force für Such-, Rettungs- und anderen Spezialaufgaben ausgelegten MC-130P Hercules Transporter gedacht, die seit 1986 im Dienst stehen und soll ab September 2011 bei den US Streitkräften zum Einsatz kommen. Mit dem Jungfernflug ist Lockheed Martin in das Testflugprogramm eingestiegen, das voraussichtlich fünf Monate dauern wird. Die US Air Force will bis 2016 vorerst 37 MC-130J im Wert von 1,6 Milliarden US Dollar beschaffen, Lockheed Martin rechnet mit einem Absatz von bis zu 115 Maschinen dieser Spezialversion.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top