Erstellt am: 25.07.2012, Autor: bgro

Lockheed Martin übergibt fünften Super Galaxy

Testflight Super Galaxy

Am 20. Juli 2012 konnte Lockheed Martin die fünfte C-5M Super Galaxy aus der Produktion an die U.S. Ai Force übergeben, es handelt sich dabei um die achte umgebaute Galaxy.

Bei dem C-5M Super Galaxy handelt es sich um eine mit modernen Triebwerken und zeitgemässer Cockpit Avionik nachgerüstete C-5 Galaxy. Das CF6-80C2 Triebwerk liefert eine um 22 Prozent höhere Schubkraft und führt bei dem militärischen Transporter zu einer beträchtlichen Leistungs- und Effizienzsteigerung. Neben viel kürzeren Startbahnlängen verbessert sich die Nutzlastkapazität des Transporters in allen Leistungsbereichen. Die C-5A und C-5B Galaxy sind mit dem TF39 Triebwerk von General Electric ausgerüstet, die Triebwerke waren stets der Schwachpunkt des Transporters, der vor 41 Jahren zum Erstflug startete. Die U.S. Air Force lässt 52 C-5 durch Lockheed Martin auf den neuen Baustandard bringen, 49 B Modelle, ein A Modell und zwei C Modelle.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top