Erstellt am: 10.02.2015, Autor: rk

LCA Naval Prototyp 2 absolvierte Jungfernflug

Tejas NP 2 first flight

Tejas NP 2 first flight (Foto: HAL)

Am Samstag, den 7. Februar 2015, ist in Bengaluru Indiens zweiter Naval Tejas Prototyp zu seinem ersten Testflug gestartet.

Am Steuer von Prototyp NP 2 saß Hauptmann Shivnath Dahiya ein erfahrener Testpilot vom nationalen Flugtestzentrum (NFTC). Laut Aussagen von Hindustan Aeronautics startetet der zweite Tejas Naval Prototyp um 12 Uhr 27 zu dem fünfunddreißig Minuten dauernden Jungfernflug. Der zweite Prototyp unterscheidet sich von NP 1 durch ein verbessertes Fahrwerk und einer besseren Avionik, zudem ist der zweite Prototyp ein Einsitzer und der erste ist ein Doppelsitzer. Die Marinevariante des indischen Light Combat Aircraft (LCA) wird nach russischer Art auf dem Flugzeugträger über eine Rampe starten, für die Landung ist das Kampfflugzeug mit einem Fanghaken ausgerüstet.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top