Erstellt am: 02.03.2011, Autor: rk

Kfir Jets in Sri Lanka abgestürzt

CR Air Force Sri Lanka, Kfir

Zwei Kfir Jets der Luftwaffe Sri Lankas sind nach einem Zusammenstoss in der Luft abgestürzt.

Eine grosse Feier sollte es werden, Sri Lankas Luftwaffe zelebriert ihr 60 Jähriges bestehen, nun ist bereits bei dem Training ein schwerer Unfall passiert, zwei ihrer Jets sind im Flug kollidiert und abgestürzt. Bei dem Unfall, der sich am Dienstagmorgen ereignete, kam ein Pilot ums Leben, der zweite Flugzeugführer konnte sich mit dem Schleudersitz retten und blieb dabei unverletzt. Der Flugzeugabsturz ereignete sich rund 30 Kilometer nördlich der Hauptstadt Colombos auf dem Luftwaffenstützpunkt Ratmalana, wo die Feierlichkeiten zum 60 Jährigen Jubiläum der Luftwaffe heute ihren Anfang nehmen sollen. Bei dem Kfir Jagdflugzeug handelt es sich um ein Mirage 3 Derivat aus israelischer Produktion.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa mit soliden Verkehrszahlen. Boeing gibt weitere Dreamliner Verzögerung bekannt. BF-02 landet vertikal. Airbus legt A320neo auf.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top