Erstellt am: 20.07.2016, Autor: rk

KC-46 Programm erreicht wichtigen Meilenstein

KC-46A Air-to-Air refueling of A-10

KC-46A Air-to-Air refueling of A-10 (Foto: US Air Force)

Das US-amerikanische KC-46 Tankerprogramm konnte am 15. Juli 2016 einen weiteren wichtigen Meilenstein erreichen, alle geforderten Flugzeuge der US Teilstreitkräfte haben die Tanktests absolviert.

Nach dem Betanken eines C-17 Transporters zeigte am 15. Juli 2016 auch die A-10 Thunderbolt II als letztes der geforderten Flugzeuge der US Air Force, dass es von dem KC-46 Pegasus in der Luft betankt werden kann. Mit dem Erreichen dieses wichtigen Meilensteins C wird es nun möglich, dass die US Air Force bei Boeing die zwei ersten Baulose Lot 1 und Lot 2 bestellen kann. Es geht dabei um neunzehn Flugzeuge, die unter einem Low-Rate Initial Production Auftrag produziert würden.

Neben der A-10, C-17 und F-16 wurde auch ein AV-8B Harrier II des US Marine Corps und eine F/A-18C der US Navy am Schlauchsystem erprobt. Als sechstes Nehmerflugzeug war eine KC-46 gefordert, diese Betankung konnte ebenfalls erfolgreich durchgeführt werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top