Erstellt am: 14.01.2020, Autor: rk

KC-390 beim Lastenabwurf

KC-390 beim Lastenabwurf

KC-390 beim Lastenabwurf über Yuma, Arizona (Foto: Embraer)

Der mittelschwere KC-390 Militärtransporter hat einen wichtigen Meilenstein erreicht, er kann schwere Lasten im Flug abwerfen.

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat bekanntgegeben, dass der KC-390 Transporter das Testprogramm für den Abwurf von Lasten während dem Flug erfolgreich abgeschlossen hat. Das Testprogramm wurde in den USA über Yuma in Arizona absolviert. Während den Testflügen konnten Einzellasten von bis zu 19 Tonnen oder zwei Lasten mit einem Gesamtgewicht von insgesamt 24 Tonnen erfolgreich aus dem Transportraum ausgeworfen werden. Bei den Testflügen wurden auch bis zu 24 Einzelcontainer in einem Einzelrutsch ausgestoßen. Während der Dubai Airshow haben Embraer und Boeing die Vermarktung des mittelschweren Transporters unter dem Namen C-390 Millennium bekanntgemacht. Boeing und Embraer werden den Militärtransporter gemeinsam vermarkten. Der Frachter mit Tankstutzen wird weiterhin unter der Bezeichnung KC-390 gehandelt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top