Erstellt am: 27.09.2017, Autor: rk

Jubiläums A400M geht an Luftwaffe

Füfzigster A400M

Jubiläums A400M geht an Luftwaffe (Foto: Airbus)

Airbus Defence and Space hat heute die Auslieferung des fünfzigsten A400M Militärtransporters bekanntgegeben, er ging an die deutsche Luftwaffe.

Bei dem A400M Programm konnte am 26. September 2017 mit der fünfzigsten Auslieferung ein bedeutender Meilenstein gefeiert werden. Der Jubiläumstransporter mit der Baunummer MSN59 wurde im Airbus Werk Sevilla feierlich an die deutsche Luftwaffe übergeben. Für Deutschland ist es bereits der dreizehnte A400M. Das Jubiläumsflugzeug wird in Kürze nach Wunstorf überflogen, wo er ins Lufttransportgeschwader 62 eingegliedert wird.

Für den schweren Militärtransporter A400M haben sich insgesamt acht Nationen entschieden. Bei dem europäischen Flugzeugbauer liegen 174 Bestellungen für den A400M vor, inzwischen konnten 50 Flugzeuge ausgeliefert werden.

Beim A400M handelt es sich um einen modernen, strategischen Militärtransporter von Airbus Defence and Space. Die viermotorige Turbopropeller Maschine ist zwischen dem bewährten C-130 Hercules und dem C-17 Globemaster positioniert und wird bei den großen europäischen Streitkräften Muster wie den C-160 Transall und den G.222 Fiat Transporter ablösen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top