Erstellt am: 08.12.2015, Autor: rk

Italien übernimmt erste F-35A

Delivery of first F-35A to Italy

Delivery of first F-35A to Italy (Foto: JSF Office)

Am 3. Dezember 2015 konnte Italiens Luftwaffe ihre erste F-35A übernehmen, die Maschine wurde auf der Endfertigungslinie im italienischen Cameri gebaut.

Die erste F-35A wurde im Werk Cameri feierlich an die italienische Luftwaffe übergeben. Bei dem Flugzeug handelt es sich um die erste in Italien gefertigte F-35A mit der Kennung AL-1. Die ersten italienischen F-35 Piloten werden in den USA ausgebildet, zu diesem Zweck werden auch die ersten in Cameri montierten F-35A im nächsten Jahr zur Luke AFB in Arizona überführt.

Die F-35 Endfertigungslinie in Cameri wurde durch den italienischen Staat finanziert, betrieben werden sie durch Alenia Aermacchi in enger Zusammenarbeit mit Lockheed Martin. Die 101 Hektar große Anlage umfasst 22 Gebäude und mehr als eine Million Quadratmeter überdachter Arbeitsfläche. Die Anlage verfügt über 11 Montagestationen und fünf Wartungs- und Überholungsstationen. Hier werden in Zukunft neben den F-35A und F-35B Jets für Italien auch die F-35A für Holland endgefertigt. Daneben baut Alenia Aermacchi hier auch die Flügel für einen großen Teil der F-35 Partner.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top