Erstellt am: 20.07.2012, Autor: bgro

Israel finalisiert M-346 Master Bestellung

Alenia Aermacchi, M-346 Master

Der italienische Flugzeugbauer Alenia Aermacchi hat am 19. Juli 2012 den Abschluss des Kaufvertrages über 30 M-346 Master Jet Trainer für die Luftwaffe Israels bekanntgeben.

Diese Beschaffung wurde durch Israel und Finmeccanica im Januar 2012 publik gemacht und hat nach Aussagen von Alenia Aermacchi einen Marktwert von rund einer Milliarde US Dollar. Für die Muttergesellschaft Finmeccanica werden Arbeiten im Wert von rund 600 Millionen US Dollar anfallen. Israel will mit den modernen Jet Trainern ihre alternden TA-4 Skyhawk Jets ersetzen. Italiens M-346 Master konnte sich in dieser Ausschreibung gegen den T-50 aus Südkorea durchsetzen. Die ersten von 30 Maschinen werden ab Mitte 2014 an Israel ausgeliefert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top