Erstellt am: 26.02.2015, Autor: rk

Irans F-14 Tomcat stehen weiter im Einsatz

Grumman F-14 Tomcat Iran Air Force

Grumman F-14 Tomcat Iran Air Force (Foto: Iran Air Force)

Irans Luftwaffenführung informierte im Februar inländische Journalisten über ihre großen Zukunftspläne für eine schlagkräftige iranische Luftwaffe, die F-14A Tomcat spielt dabei immer noch eine wichtige Rolle.

Die F-14A Tomcat wurden in den 1970er Jahren an die iranischen Luftstreitkräfte geliefert. Seit der islamischen Revolution im Jahre 1979 bekommt Iran aus den USA keine Ersatzteile mehr für das Top Kampfflugzeug mit Schwenkflügeln geliefert. Iran hat in den 1970er Jahren von Grumman als einziger Exportkunde 79 der teuren Langstreckenabfangjäger beschafft. Von den Maschinen sind nach Angaben der Luftwaffe Irans noch rund 20 in Betrieb und 15 sind eingemottet. Das flüssigkeitsgekühlte AWG-9 Feuerleitradar wurde während den letzten Jahren durch eine Eigenentwicklung ersetzt, dieses Radar stehe in einer Dauertestphase, berichteten die Luftwaffengenerale.

Scheinbar kann die F-14A Tomcat nun auch Luft-Boden Einsätze fliegen, dabei soll sie Raketen auf Bodenziele abfeuern und ungelenkte Bomben abwerfen können. Irans Luftwaffenführung ist auch stolz darüber, dass der Iran als einziges Land neben der USA in der Lage sei, ein so komplexes Waffensystem, wie es die F-14A Tomcat ist, warten zu können.

Iran will in naher Zukunft ein eigenes modernes Kampfflugzeug vorstellen, das sich mit den modernsten Kampfflugzeugen der vierten Generation messen könne. Am 22. Februar stellte die iranische Luftwaffe zum ersten Mal den PK2 Kampfjet vor, dies ist jedoch eine leicht modifizierte Kopie des F-5E Tiger II von Northrop.

Wir zweifeln an den Aussagen der iranischen Luftwaffenführung, dass in naher Zukunft ein modernes Kampfflugzeug aus eigener Produktion vorgestellt wird, das auch wirklich fliegen kann. Irans Industrie ist nicht in der Lage einen modernen Kampfjet zu entwickeln und zu bauen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top