Erstellt am: 12.06.2014, Autor: rk

Irak kann erste F-16 übernehmen

Lockheed Martin, first F-16 for Iraqi Air Force

Lockheed Martin hat am 5. Juni 2014 die erste F-16 Fighting Falcon offiziell an Iraks Luftwaffe ausgeliefert, dabei handelte es sich um eine doppelsitzige F-16D.

Die Übergabefeier fand im Lockheed Martin Werk in Fort Worth, Texas statt. Im Dezember 2011 hat der Irak bei Lockheed Martin sechs F-16D und zwölf F-16C in Auftrag gegeben, diese Bestellung wurde im Sommer 2013 um weitere 18 Fighting Falcons aufgestockt. Die F-16 wird seit 40 Jahren gebaut, dabei handelt es sich um das erfolgreichste Kampfflugzeug der neusten Generation. Lockheed Martin konnte bis heute mehr als 4540 F-16 bauen und ausliefern, die Auftragsbestände lassen noch eine Produktion bis Ende 2017 zu.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top