Erstellt am: 23.06.2010, Autor: rk

Indonesien will Luftwaffe aufrüsten

Foto Common Wikipedia, C-130 Hercules Indonesien

Nach dem Kauf von neuen Su-27/30 Kampfjets möchte Indonesien weitere Jets und Trainingsflugzeuge beschaffen.

Indonesiens Rüstungschef möchte während den nächsten vier Jahren sein Ausgabebudget erhöhen und weiter in moderne Waffensysteme investieren. Indonesien kaufte in Russland bereits sechs kampfstarke Suchoi Su-27/30 Jets, bis Ende Jahr werden alle sechs Maschinen ausgeliefert sein. Neben weiteren Kampfjets aus Russland stehen auch Kampftrainer aus Brasilien und leichte Angriffsflugzeuge aus Südkorea auf der Wunschliste. Embraer möchte EMB-314 Super Tucanos verkaufen und Südkorea ist mit dem KT-1 Angriffsflugzeug gut im Rennen positioniert. Indonesien setzt bereits Trainer dieses Musters ein. Der Verteidigungsminister möchte zudem neue Hubschrauber für Kampf- und Transportaufgaben beschaffen und bei der Transporterflotte, die aus C-212, CN-235 und C-130 Hercules besteht, mit weiteren Flugzeugen aufstocken. Ob diese Wünsche alle in Erfüllung gehen werden, wird sich in den nächsten Jahren zeigen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top