Erstellt am: 26.09.2012, Autor: bgro

Indonesien will Apache Kampfhubschrauber kaufen

Boeing AH-64D Apache

Indonesiens Verteidigungsministerium hat in den Vereinigten Staaten von Amerika den Kauf von acht Boeing AH-64D Apache Kampfhubschraubern angefragt.

Der US amerikanische Kongress wurde am 19. September 2012 über diese Kaufanfrage in Kenntnis gesetzt. Der Auftrag würde einem Wert von 1,42 Milliarden US Dollar entsprechen, als Hauptauftragnehmer würde Boeing fungieren. Neben den acht AH-64D Apache Kampfhubschraubern aus dem Block III müssten auch 19 T-700-GE-701D Triebwerke und alle anderen wichtigen Teilsysteme dazu geliefert werden. Neben der normalen 30 mm Bordkanone möchte Indonesien ihre Longbow Kampfhelikopter auch mit Luft-Boden Lenkwaffen vom Typ Hellfire ausrüsten. Mit dieser Bekanntmachung befindet sich der Beschaffungsprozess erst in der Anstossphase.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top