Erstellt am: 27.09.2012, Autor: bgro

Indiens Rafale Kauf soll 2013 fixiert sein

Dassault Rafale

Im Gespräch vor indischen Journalisten liess der Luftwaffenmarschall N. A. K. Browne durchblicken, dass die Rafale Kaufverträge mit Dassault gut vorankämen und noch im Fiskaljahr 2012-13 abgeschlossen sein sollten.

Ein Kampfflugzeug kauft man auch in Indien nicht von Heute auf Morgen. Der Kaufentscheidung bei der MMRCA Ausschreibung (Medium Multi Role Combat Aircraft) wurde nach einem langwierigen Auswahlverfahren im Februar 2012 bekannt gegeben, gewonnen hat sie der französische Rafale von Dassault. Seit Monaten werden nun die Details des Vertrages ausgehandelt, diese Vertragsverhandlungen können voraussichtlich vor dem April 2013 abgeschlossen werden. Indien will 18 Rafale Kampfjets direkt ab der Fertigungsstrasse von Dassault übernehmen und die nächsten 108 Maschinen sollen bei Hindustan Aeronautics in Indien zusammengebaut werden. Bei dieser Beschaffung spricht man von einem Marktwert von rund 12 Milliarden US Dollar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top