Erstellt am: 02.08.2011, Autor: rk

Indien, MiG-21 abgestürzt

Indian Air Force, MiG-21

Beim Absturz eines indischen Kampfjets vom Typ MiG-21 ist heute der Pilot ums Leben gekommen.
 
Der Unfall ereignete sich heute Dienstag, den 2. August 2011, in der Nähe der Stadt Bikaner in der Wüste von Rajasthan. Der Kampfjet stürzte um die Mittagszeit beim Anflug auf den Militärflugplatz Naal Air Base ab. Die indische Luftwaffe berichtete, dass die Maschine nach der Rückkehr von einem normalen Trainingseinsatz während der Landephase verunfallte, dabei sei der Pilot ums Leben gekommen. Die indische Luftwaffe hat im Februar bereits eine MiG-21 durch Absturz abschreiben müssen, bei diesem Unfall konnte sich der Pilot mit dem Schleudersitz retten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top