Erstellt am: 04.09.2013, Autor: rk

Hurkus Trainingsflugzeug absolviert Jungfernflug

TAI, Hurkus first flight

Am 29. August 2013 ist das einmotorige Hurkus Schulflugzeug vom Flugplatz Ankara Akinci zum erfolgreichen Erstflug gestartet.

Der Flug dauerte 33 Minuten und beinhaltetet nur wenige Testpunkte. Experimental Test Pilot Murat Ozpala ist mit der Maschine auf eine Höhe von 9.500 Fuss (2.900 m) gestiegen und hat dabei die Geschwindigkeit von 140 Knoten (259 km/h) nicht überschritten , da die Maschine in der Landekonfiguration belassen wurde.
 
Nach Aussagen von Murat Ozpala haben sich alle Systeme wie erwartet verhalten. Hurkus wurde im Jahr 2007 lanciert und wird durch eine bewährte PT6 Turbine von Pratt & Whitney angetrieben. Die erste Maschine feierte im Juni 2012 den Rollout, TAI erwartet die Zulassung für das militärische Schulflugzeug Ende 2014.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top