Erstellt am: 27.01.2015, Autor: rk

Holländische F-35A verlegen nach Edwards

Dutch F-35A

Dutch F-35A (Foto: JSF, Frank Crebas)

Das holländische Verteidigungsministerium hat Mitte Januar die Verlegung ihrer beiden F-35A auf die Edwards Air Force Base bekannt gegeben.

Die beiden F-35A der Royal Dutch Air Force wurden am 16. Januar 2015 von der Eglin Air Force Base in Florida auf die Edwards Air Force Base in Kalifornien überflogen, der Überführungsflug dauerte rund fünf Stunden. Die beiden holländischen F-35A werden auf dem neuen Stützpunkt in die operationelle Luftkampf- und Waffenerprobung eingebunden und weiter zu Schulungszwecken des holländischen Personals verwendet.

Der erste holländische F-35A Verband wurde anfangs November gebildet, die Jets werden in der 323 Squadron betrieben. Die ersten holländischen F-35A sollen ab dem Jahr 2019 in Holland stationiert werden. Holland will mindestens 37 F-35A beschaffen, ursprünglich war der Kauf von 85 Stück geplant. Die königlich niederländischen Luftstreitkräfte verfügen derzeit über zwei F-35A.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top