Erstellt am: 29.05.2019, Autor: rk

Highlight am Zigermeet in Mollis

Saab JA37D Viggen (Foto: Jan Jorgensen)

Saab JA37D Viggen (Foto: Jan Jorgensen)

Das Zigermeet 2019 vom 16. bis 17. August verspricht eine einzigartige Flugshow zu werden, Saab bringt nicht nur den Gripen, sondern auch den legendäre Viggen nach Mollis.

Eurofighter, Mil Mi-24, das kroatische Kunstflugteam Krila Oluje auf Pilatus PC-9 – das Zigermeet 2019 hat bereits von einer ganzen Reihe hochinteressanter internationaler Gäste eine Zusage erhalten. Nun ist eine weitere echte Rarität hinzugekommen. Saab wird einen Viggen in die Schweiz bringen, der über Mollis auch ein Flugprogramm zeigen soll.

Die Organisation Swedish Air Force Historic Flight hat einen AJS-37 Viggen restauriert, der seinen „zweiten Erstflug“ als SE-DXN zivil registriert im Jahr 2012 durchführte. Im Mai 2018 hat ein zweiter, während über zehn Jahren abgestellter Viggen, mit der zivilen Registration SE-DXO wieder abgehoben. Dabei handelt es sich um einen zweisitzigen Saab SK-37 Viggen.

Der Viggen mit seinem charakteristischen Doppeldeltaflügel hat in seiner Zeit als operationelles Kampfflugzeug eine Reihe erstaunlicher Fähigkeiten mit sich gebracht. Der Viggen wurde bei der schwedischen Luftwaffe, dem einzigen Betreiber des Kampfjets, vom Saab Gripen abgelöst, der in Mollis ebenfalls gezeigt wird. 2005 wurden der Viggen in Schweden offiziell ausser Dienst gestellt.

SkyNews.ch (Eugen Bürgler)

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top