Erstellt am: 21.05.2011, Autor: rk

Heinkel He 178, erster Jet

Archiv: Robert Kühni, Heinkel He 178

Ernst Heinkel war einer der ersten Flieger in Deutschland und hat den Verlauf der Luftfahrtgeschichte entscheidend geprägt. Bereits in den 1930er Jahren wurde ihm klar, dass das Propellerzeitalter zu Ende geht und setzte auf den Strahlantrieb. Das weltweit erste Flugzeug mit Strahlantrieb war die Heinkel He 178.

Ernst Heinkel riskierte bereits 1910 als junger Flugpionier Kopf und Kragen, stürzte sieben Mal ab und brach sich dabei fast alle Knochen. Ernst Heinkel gab nie auf und entwickelte sich in Deutschland zu einem Schwergewicht in der Flugzeugindustrie, bereits in den 1930er Jahren befasste er sich intensiv mit der Entwicklung von Flugzeugen mit Strahlantrieb, so gelang es ihm als erster Fabrikant, einen Jet zu bauen und in die Luft zu bringen. Am 27. August 1939 absolvierte die Heinkel He 178 den Jungfernflug und gilt als Wegbereiter ins Jetzeitalter.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top