Erstellt am: 31.08.2010, Autor: rk

Hawaii, F-15 werden durch F-22 abgelöst

CR USAF, F-22 Raptor

Die US Air Force wird ihre F-15 Kampfflugzeuge in Hawaii durch 20 moderne F-22 Raptor Stealth Kampfjets ersetzen.

Die Hawaii Air National Guard (HIANG) wechselt momentan von der F-15 Eagle auf den F-22 Raptor, die drei letzten F-15 der 199th Staffel der Air National Guard werden Hickam am 1. September 2010 in Richtung amerikanischem Mutterland verlassen. Die F-15 Eagle aus Hawaii wurden in existierende Air National Guard Verbände in den USA integriert. Zwei der drei letzten Eagles werden der 56th Aggressor Staffel in Nevada zugeführt und die dritte und letzte Maschine wird der 120th in Montana zugewiesen. Die 120th Staffel aus Montana wird die 199th bei der Luftverteidigung in Hawaii während der Umschulungsperiode auf die F-22 unterstützen, so werden weiterhin aktive F-15 aus Montana in Hawaii anzutreffen sein. Die ersten zwei Raptor Kampfjets sind im Juli auf Hawaii eingetroffen. Die Eagles waren in der 199th Staffel seit 1987 im Einsatz, der Wechsel auf das modernste Kampfflugzeug der fünften Generation widerspiegelt die Wichtigkeit der amerikanischen Luftverteidigung im Pazifikraum.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top